Neue Inhalte

 

Themenbereich

Personal

Im Themenbereich Personal inden Sie neue Beiträge zum Personalentwicklungs-Controlling.

Das Personal-Controlling erfährt in vielen mittelständischen Unternehmen seit einigen Jahren kontinuierlich steigende Aufmerksamkeit. Dabei müssen die spezifischen Problemstellungen im Personalbereich mit den Instrumenten des Controllers in Einklang gebracht werden. Anders als in anderen Controlling-Bereichen befasst sich das Personal-Controlling nämlich nicht überwiegend mit quantitativen Kosten- und Leistungsdaten, sondern arbeitet insbesondere mit qualitativen Planungs- und Kontrollverfahren.

Mehr dazu erfahren Sie in den folgenden

Anmeldung




 

Top-Thema

„Nein, danke!“ - Wenn Mitarbeiter Führungspositionen ablehnen

Für viele Beschäftigte ist es ein Angebot, das sie kaum ablehnen können: die Beförderung auf einen Posten mit Führungsverantwortung. Sie beweist Wertschätzung für die bisher geleistete Arbeit und Vertrauen des Vorgesetzten in das Potenzial des Mitarbeiters. Umso überraschender, wenn dieser Nein sagt. Chefs, die in diesen Situationen Fingerspitzengefühl beweisen, können sie zum Vorteil ummünzen.

Mehr ...

Aktuelles

  • 25.06.2016

    Geänderter/neuer Standard

    IASB veröffentlicht finalen Änderungsstandard zu IFRS 15

    Das International Accounting Standards Board (IASB) hat am 12. April 2016 die finalen Änderungen am IFRS 15 Umsatzerlöse aus Verträgen mit Kunden veröffentlicht.

  • 24.06.2016

    Controlling

    Unternehmen werden von ungeplantem Wachstum überrascht

    Zahlreiche Unternehmen waren 2015 durch ungeplantes Wachstum erheblichen Risiken ausgesetzt. Eine aktuelle Studie von Epicor Software Corporation untersucht potenzielle Fallstricke von Unternehmenswachstum, wenn es unvorbereitet auftritt.

  • 24.06.2016

    Personalmanagement

    Belohnungsstudie: Gutscheine laufen Sachprämien den Rang ab

    Geld allein macht nicht glücklich, sagt der Volksmund. Unternehmen werden immer flexibler, was die Mitarbeiterbindung fernab des Gehalts betrifft. Das Unternehmen Bonago und die Hochschule Fresenius haben eine branchenübergreifende Befragung zu Trends solcher Incentives durchgeführt.

  • Archiv

Smartlaw für Unternehmer!

Online-Rechtsassistenten kostenlos nutzen!

Wer ein Unternehmen führt, schließt eine Vielzahl an Verträgen. Von der Gestaltung des eigenen Gesellschaftsvertrages über Arbeitsverträge mit Mitarbeitern bis zu den Verträgen mit Ab sofort können Unternehmerwissen24-Nutzer auf eine umfangreiche Sammlung von 140 topaktuellen und professionellen Vertragsvorlagen auf www.Smartlaw.de zurückgreifen, die auf den individuellen Fall angepasst werden können.

Individuelle Verträge mit Smartlaw

Smartlaw bietet Unternehmern Leistungen an, die sonst teuer von Rechtsanwälten eingekauft werden müssen: Aktuelle Vertragsdokumente und passende rechtliche Informationen zu Themen rund um das tägliche unternehmerische Handeln. Dabei werden bei der Erstellung eines Vertragsentwurfes die individuellen Bedingungen für die Vertragsgestaltung im Dialog mit dem Nutzer durchgegangen. Er erstellt mit Hilfe von Smartlaw also immer den für ihn passenden Vertrag und erhält nicht einfach einen Standardvertrag. ERfahrene Juristen achten stets darauf, dass die Vertragsvorlagen immer auf dem aktuellen Stand sind.

Vertragsvorlagen kostenlos testen

Unternehmerwissen24-Nutzer und interessierte Unternehmer können ab sofort das Smartlaw-Angebot 14 Tage lang im vollen Umfang und kostenfrei testen. Während dieses Testzeitraumes können Sie unbegrenzt Dokumente erstellen, ändern und herunterladen. Möchten Sie das Angebot nach Ablauf der Testphase weiter nutzen, erhalten Sie es zum exklusiven Vorzugspreis von 34,90 Euro im Monat. Weitere Informationen zum Angebot finden Sie unter:

https://www.smartlaw.de/partner/unternehmerwissen24