Neue Inhalte

 

Themenbereich

Personal

Im Themenbereich Personal inden Sie neue Beiträge zum Personalentwicklungs-Controlling.

Das Personal-Controlling erfährt in vielen mittelständischen Unternehmen seit einigen Jahren kontinuierlich steigende Aufmerksamkeit. Dabei müssen die spezifischen Problemstellungen im Personalbereich mit den Instrumenten des Controllers in Einklang gebracht werden. Anders als in anderen Controlling-Bereichen befasst sich das Personal-Controlling nämlich nicht überwiegend mit quantitativen Kosten- und Leistungsdaten, sondern arbeitet insbesondere mit qualitativen Planungs- und Kontrollverfahren.

Mehr dazu erfahren Sie in den folgenden

Anmeldung




 

Top-Thema

„Nein, danke!“ - Wenn Mitarbeiter Führungspositionen ablehnen

Für viele Beschäftigte ist es ein Angebot, das sie kaum ablehnen können: die Beförderung auf einen Posten mit Führungsverantwortung. Sie beweist Wertschätzung für die bisher geleistete Arbeit und Vertrauen des Vorgesetzten in das Potenzial des Mitarbeiters. Umso überraschender, wenn dieser Nein sagt. Chefs, die in diesen Situationen Fingerspitzengefühl beweisen, können sie zum Vorteil ummünzen.

Mehr ...

Aktuelles

  • 26.05.2017

    Personalmanagement

    BGH: Speicherung dynamischer IP-Adressen nur unter bestimmten Voraussetzungen

    Dynamische IP-Adressen sind personenbezogene Daten und dürfen nur über den Besuch einer Internetseite hinaus gespeichert werden, wenn dies erforderlich ist, um die generelle Funktionsfähigkeit der Dienste zu gewährleisten. Dabei bedarf es einer Abwägung mit dem Interesse und den Grundrechten und -freiheiten der Nutzer, entschied der Bundesgerichtshof (BGH, Az.: VI ZR 135/13).

  • 25.05.2017

    Personalmanagement

    Trunkenheitsfahrt und Knallkörper kosten Bewerber Karriere bei der Polizei

    An die charakterliche Eignung für den Beruf werden bei Polizisten aus gutem Grund besonders hohe Anforderungen gestellt. Das Verwaltungsgericht (VerwG) Berlin hat in zwei Eilverfahren bekräftigt, die Bewerber nicht in den Vorbereitungsdienst für den gehobenen Polizeidienst aufzunehmen. Gründe waren eine Trunkenheitsfahrt und das Abschießen von Knallkörpern (Az.: VG 26 L 151.17 und VG 26 L 331.17).

  • 25.05.2017

    Einkommen-/Lohnsteuer

    Teilnahme an einer Sensibilisierungswoche führt zu Arbeitslohn des Arbeitnehmers

    Zwischen den Beteiligten war streitig, ob die Teilnahme der Arbeitnehmer der Klägerin an sog. Sensibilisierungswochen als Zuwendung mit Entlohnungscharakter zu qualifizieren ist mit der Folge einer lohnsteuerlichen Inanspruchnahme der Klägerin.

  • Archiv