Anmeldung




 

Aktuelle Nachrichten

  • 18.01.2019

    Personalmanagement

    Tarifliche Ausbildungsvergütungen 2018 wieder stärker angestiegen

    Laut Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) betrug der Anstieg der tariflichen Ausbildungsvergütungen im vergangenen Jahr bundesweit 3,7 Prozent und übertrifft damit den Vergütungsanstieg von 2017 um 1,1 Prozentpunkte. Die jährliche BIBB-Auswertung tariflicher Ausbildungsvergütungen gibt es seit 1976.

  • 17.01.2019

    Personalmanagement

    Studie: Höhere Erwerbsbeteiligung Älterer könnte Fachkräftemangel abfedern

    Setzt sich die Entwicklung hin zu verlängerten Lebensarbeitszeiten nachhaltig fort, könnte dadurch der Fachkräftemangel abgefedert oder sogar kompensiert werden. Das geht aus einer Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) Berlin hervor, über die das Handelsblatt berichtet. Unterstützt werde der Trend durch zahlreiche politische Weichenstellungen der letzten Jahre.

  • 17.01.2019

    Umsatzsteuer

    Vorsteuerabzug für die Anschaffung von Luxusfahrzeugen

    In gleich zwei Fällen beschäftigte sich das FG Hamburg mit dem Vorsteuerabzug für Fahrzeuge der Luxusklasse: Im ersten Fall ging es um einen Lamborghini Aventador, im zweiten um einen Ferrari California.

  • 16.01.2019

    Personalmanagement

    Diese Themen stehen 2019 im Mittelpunkt der IT-Security

    KI-gestützte Maßnahmen zur Cybersicherheit und der bessere Schutz für vernetzte Geräte sind nach Angaben des Verbands der Internetwirtschaft eco die beherrschenden IT-Security-Themen im Jahr 2019. Während das Potenzial der künstlichen Intelligenz noch nicht vollständig ausgeschöpft wird, wächst die Anzahl der Devices im sogenannten Internet der Dinge rasant an.

  • 16.01.2019

    Erbschaft-/Schenkungsteuer

    Abzug des Ausgleichsanspruchs des Erben gegen eine von den Mitgesellschaftern fortgeführte KG kann nicht zu einem negativen Erwerb führen

    Bei einem den Steuerwert eines durch gesellschaftsrechtliche Nachfolgeklausel vom Mitgesellschafter erworbenen Kommanditanteils übersteigenden Abfindungsanspruch der Erben ist auch dann kein negativer Erwerb nach § 3 Nr. 2 Satz 2 ErbStG anzusetzen, wenn der Kommanditist zugleich Miterbe und damit Inhaber des Abfindungsanspruchs ist. Dies hat der 3. Senat des Finanzgerichts Münster entschieden.

  • 15.01.2019

    Personalmanagement

    Entgelttransparenzgesetz bleibt weitgehend folgenlos

    Seit gut einem Jahr können Arbeitnehmer in Unternehmen mit mehr als 200 Mitarbeitern dank des Entgelttransparenz-Gesetzes Auskunft über das Gehalt von Kolleginnen oder Kollegen mit vergleichbaren Tätigkeiten verlangen. Einer Personalleiter-Befragung des ifo-Instituts im Auftrag von Randstad zufolge entwickelt sich das Gesetz jedoch zum Papiertiger: Der Anspruch wird kaum genutzt.

  • 15.01.2019

    Einkommen-/Lohnsteuer

    Rabatte beim Pkw-Kauf sind kein steuerpflichtiger Arbeitslohn

    Gewährt ein Autohersteller den Arbeitnehmern eines verbundenen Unternehmens dieselben Rabatte beim Autokauf wie seinen eigenen Mitarbeitern (Werksangehörigenprogramm), so handelt es sich hierbei nicht um steuerpflichtigen Arbeitslohn. Dies hat der 7. Senat des FG Köln entschieden.

  • 14.01.2019

    Personalmanagement

    Acht Trendberufe, die 2019 hoch im Kurs stehen

    Kryptologe, KI-Entwickler und Elektroniker - das sind drei Berufe, die laut gehalt.de besonders gute Zukunftsperspektiven für 2019 bieten. Auffällig, aber nicht verwunderlich ist, dass alle acht von der Plattform genannten Trendberufe mehr oder weniger in Verbindung mit der Digitalisierung stehen. Auch das Ausbildungswesen reagierte bereits darauf: mit einer Lehre zum Kaufmann für E-Commerce.

  • 11.01.2019

    Personalmanagement

    Aufwärtstrend nur leicht gebremst: Fortsetzung des deutschen Beschäftigungswunders in 2019

    Wie aus einer aktuellen Studie der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ernst & Young (EY) hervorgeht, werden für dieses Jahr in Deutschland 440.000 neue Arbeitsplätze prognostiziert, in der gesamten Eurozone erreicht die Beschäftigung 2019 wohl ein Rekordniveau.

  • 10.01.2019

    Personalmanagement

    Knapp 45 Millionen Erwerbstätige im Jahr 2018

    Der Jobboom hat auch 2018 angehalten. Das geht aus aktuellen Zahlen hervor, die das Statistische Bundesamt Destatis veröffentlicht hat. Danach ist die Zahl der Erwerbstätigen auf im Jahresschnitt 44,8 Millionen Personen gestiegen. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht das einem Zuwachs um 562.000 Menschen beziehungsweise 1,3 Prozent. Der Stand ist der höchste seit der Wiedervereinigung.

  • 10.01.2019

    Gewerbesteuer

    GmbH hat für Zeiträume vor Beteiligung an einer Mitunternehmerschaft keinen Anspruch auf gewerbesteuerlichen Freibetrag

    Das Finanzgericht Münster hat entschieden, dass einer GmbH, die im laufenden Jahr eine natürliche Person als atypisch stillen Gesellschafter aufnimmt, der Freibetrag von 24.500 Euro für Zeiträume vor der Aufnahme nicht zu gewähren ist.

  • 09.01.2019

    Personalmanagement

    Grundkompetenzen hängen nicht nur mit formaler Bildung zusammen

    Formal Geringqualifizierten werden oft auch mangelnde Grundkompetenzen unterstellt. Das trifft zumindest in dieser Pauschalität nicht zu, berichtet das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB): Grundkompetenzen wie Lesen scheinen auch mit anderen Faktoren zusammenzuhängen. Stehen sie einer Weiterbildung aber tatsächlich im Wege, könnten vorgeschaltete Fördermaßnahmen helfen.

  • 09.01.2019

    Umsatzsteuer

    Ordnungsgemäße Rechnungsstellung im Sinne des Umsatzsteuerrechts: Neues BMF-Schreiben

    Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat mehrere Urteile des Bundesfinanzhofes zur Rechnungsstellung zum Anlass genommen, den Umsatzsteuer-Anwendungserlass (UStAE) vom 01.10.2010 (BStBl I S. 846) zu ändern.

  • 08.01.2019

    Personalmanagement

    Henkel führt DAX 30 in Sachen Geschlechtervielfalt an

    Saubere Leistung: Der Konsumgüterhersteller Henkel ist in puncto Geschlechtervielfalt der stärkste der 30 DAX-Konzerne. Das ist das Ergebnis einer Studie der Beratung Boston Consulting Group (BCG) und der TU München. Im Wettbewerb der 100 größten börsennotierten Unternehmen stehen nur noch die Aareal Bank, der Mobilfunkanbieter Telefónica und der Finanzdienstleister Grenke vor ihm.

  • 07.01.2019

    Personalmanagement

    Berater: Arbeitgeber sollten Teilzeitarbeit mehr wertschätzen

    Neues Jahr, neues Gesetz: Mit der Brückenteilzeit räumt die Bundesregierung Arbeitnehmern ein Recht auf Rückkehr in Vollzeit nach einer begrenzten Phase der Teilzeit ein. Damit liegt sie auf Wellenlänge vieler Fach- und Führungskräfte, wie die Beratung Robert Half berichtet: So können sich einer Umfrage zufolge 40 Prozent der Personalverantwortlichen eine Teilzeitbeschäftigung vorstellen.

  • 07.01.2019

    Steuerrecht allgemein

    Förderung von Digital-Investitionen: Keine Mehrheit für verbesserte Abschreibung für digitale Wirtschaftsgüter

    Alle Fraktionen im Bundestags-Finanzausschuss sind sich einig, dass die digitale Transformation stärker gefördert werden soll. Ein Antrag der FDP-Fraktion (BT-Drs. 19/959) für eine verbesserte Abschreibung für digitale Wirtschaftsgüter fand in einer Sitzung des Ausschusses am 12.12.2018 dennoch keine Mehrheit.

  • 04.01.2019

    Personalmanagement

    Ranking der attraktivsten Städte für Fachkräfte in Deutschland

    Eine aktuelle Studie der Online-Jobplattform StepStone zeigt mit Blick auf die ersten drei Quartale 2018, in welchen deutschen Metropolen jobsuchende Fach- und Führungskräfte vergangenes Jahr besonders gute Aussichten auf eine neue Stelle hatten.

  • 03.01.2019

    Personalmanagement

    IAB: Rolle der Führungskraft ändert sich signifikant

    Dem digitalen Wandel kann sich kaum ein Unternehmen entziehen. Warum auch, bringt er doch vielerorts Vorteile für Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Viele Betriebe haben ihre Arbeitsstrukturen und ihre Personalpolitik jedoch bisher nur teilweise an die neuen Möglichkeiten und Erfordernisse des flexiblen Arbeitens angepasst, berichtet das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB).

  • 03.01.2019

    Steuerrecht allgemein

    Aufwendungen für Herrenabende sind gemischt veranlasst

    Das Finanzgericht Düsseldorf hat im zweiten Rechtsgang entschieden, dass Aufwendungen für die Ausrichtung so genannter "Herrenabende" wegen einer privaten Mitveranlassung nur hälftig als Betriebsausgaben abgezogen werden können.

  • 02.01.2019

    Personalmanagement

    Auf diese Cyber-Gefahren sollten Unternehmen 2019 vorbereitet sein

    In einer vernetzten Welt kommen dem Datenschutz und der Abwehr von Hackerangriffen eine überragende Bedeutung zu. Auch Kriminelle entwickeln ihre Techniken stetig weiter. Wer die Gefahren kennt, hat sie zwar noch nicht gebannt, kann sich aber entsprechend wappnen. Der TÜV Süd stellt neun Cyber-Security-Trends vor, auf die in diesem Jahr besonders zu achten ist.